Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projekt:ergebnisse

Veröffentlichungen

Wir arbeiten an weiteren Publikationen. Bleiben Sie neugierig.

2022
  • Schulze, U. & I. Gryl (2022): Geographische Bildung in der digitalen Welt. Die digitale Transformation im Fokus der Geographiedidaktik. In Frederking, V. & R. Romeike (Hg.): Fachliche Bildung im Zeichen von Digitalisierung, Big Data und KI. Theorie, Empirie, Praxis. S. 143-173. Waxmann.
  • Engelen, E. & Budke, A. (2022): Promoting geographic internet searches and subsequent argumentation using an Open Educational Resource. Computers & Education Open, 3, 100090, S. 1-15; https://doi.org/10.1016/j.caeo.2022.100090
  • Wolff-Seidel, S. & Budke, A. (2022): Self-Assessment of Students of Geography Education and Primary Social and Science Teaching towards the Use of Digital (Geo-) Media for Written and Oral Argumentation. In European Journal of Investigation in Health, Psychology and Education. 2022, 12(6), 516-533; https://doi.org/10.3390/ejihpe12060038
  • Steingrübl, A. & Budke, A. (2022). Konzeption und Evaluation einer Open Educational Ressource (OER) zur sprachlichen Förderung von Schüler*innen beim argumentativen Schreiben im Geographieunterricht im Kontext der Lehrer*innenbildung. HLZ –Herausforderung Lehrer*innenbildung, 5(1), 43–66. https:// doi.org/10.11576/hlz-479
  • Schulze, U. (2022): DiGeo-Anforderungskatalog. Technischer Bericht, Version 1.1. DiGeo-Verbundprojekt, TP 4: Transferierbarkeit und Generalisierbarkeit, Goethe-Universität Frankfurt a. M., Download
2021
  • Budke, A. & S. Seidel (2021): Bedeutung der Argumentation im Lehramtsstudium der Geographie und des Sachunterrichts aus der Sicht von Hochschullehrenden. In Budke, A. & F. Schäbitz (Hg.): Argumentieren und Vergleichen. Beiträge aus der Perspektive verschiedener Fachdidaktiken, S. 131-151. Berlin.
  • Schulze, U. (angenommen): Gestaltung geomedialer Lernumgebungen mittels offener Bildungsressourcen (OER) – Leitgedanken aus dem Verbundprojekt DiGeo. In Pettig, F. & I. Gryl (Hg.): Geographische Bildung in digitalen Kulturen. Perspektiven für Forschung und Lehre. Springer.
  • Kanwischer, D. & U. Schulze (angenommen): „Come in: We’re open“ – Zur Theorie und Praxis offener Bildungsressourcen in der geographischen Bildung. In Pettig, F. & I. Gryl (Hg.): Geographische Bildung in digitalen Kulturen. Perspektiven für Forschung und Lehre. Springer.
  • Kanwischer, D. & U. Schulze (2021): Geographische Hochschulbildung in einer Kultur der Digitalität. In Wintzer, J., Mossig, I. & A. Hof (Hg.): Prinzipien, Strukturen und Praktiken geographischer Hochschullehre, S. 153-166. Utb, Haupt Verlag, Bern.
2020
  • Lauffenburger, M., Biersack, J., Kanwischer, D. & U. Schulze (2020): Partizipation im Kontext digitaler Geomedien und geographischer Lehrkräftebildung. Eine explorative Studie zu den Gelingensbedingungen für die Förderung partizipativer Fähigkeiten. Open Spaces 02/2020, S. 4-15. https://uni-duisburg-essen.sciebo.de/s/VwE0ncnYtrWPHpB.
  • Lauffenburger, M. (2020). Der YouthCityExplorer – ein webbasiertes Instrument zur Erhebung sozialräumlicher Informationen von und mit Kindern und Jugendlichen. AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik 6: 70-79. doi:10.14627/537698007
  • Schulze, U., Kanwischer, D., Gryl, I., & Budke, A. (2020). Mündigkeit und digitale Geomedien. Implementation eines digitalen Fachkonzepts in der geografischen Lehrkräftebildung. AGIT ‒ Journal für Angewandte Geoinformatik, 6-2020.doi:10.14627/537698011
projekt/ergebnisse.txt · Zuletzt geändert: 2022/06/13 22:20 von uwsc